Braten
Camping
Deutschland
einfach
Europa
Hauptspeise
Herbst
Schnell
Schwein
Snack
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wurstpfannkuchen nach Uromas Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 21.04.2012



Zutaten

für
300 g Blutwurst, frisch
6 Eigelb
6 Eiweiß
3 EL Sahne, süß
Salz und Pfeffer
2 EL Petersilie, gehackt
Fett, zum Ausbacken
8 Zwiebel(n), in Ringe
etwas Butter
etwas Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Blutwurst aufschneiden und das Innere in eine Schüssel geben. Mit Eigelb und der Sahne zu einem Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und zusammen mit der Petersilie vorsichtig unter die Wurstmasse heben. Fett in einer Pfanne erhitzen und darin handtellergroße Pfannkuchen ausbacken.

Die Pfannkuchen warmstellen. Während der Bratzeit die Zwiebelringe in Mehl wenden und in heißer Butter knusprig braten.

Die fertigen Pfannkuchen mit Zwiebelringen bedecken und mit Kartoffelbrei servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.