Schmand-Bananen Hirsekuchen


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei, eifrei

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.04.2012



Zutaten

für
800 g Schmand
500 g Banane(n), sehr reif, geschält gewogen
350 g Hirse, mahlen
1 Tüte/n Backpulver, f. 500 g Mehl
35 g Erdnüsse, blanchiert, rösten u. mahlen
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker, eventuell mehr
200 g Preiselbeeren, a. d. Glas
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale, Saft und Fleisch ODER:
60 g Schnaps, (Obstbrand 38 %)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden
Schmand in eine Rührschüssel einer Küchenmaschine geben, Rührhaken an, die Bananen dazu und gut verrühren lassen, nach und nach der Reihenfolge in der Liste die Zutaten zugeben, zum Schluss abschmecken, je nach Reifegrad der Bananen kann noch Süße erforderlich sein.
In eine 26 cm mit Backpapier ausgelegte Ringform gießen, glattschütteln, in den kalten Backofen und bei ca. 150°C Heißluft ca. 90 min backen, Nadelprobe erforderlich.

Ganz auskühlen lassen, über Nacht wäre ideal. Hirse nimmt erst im warmen Zustand Flüssigkeit auf und verfestigt sich erst Stunden nach dem Abkühlen.

Es wäre ideal, wenn schon vorher festgestellt wurde, dass die Hirse aus dieser Packung nicht bitter ist, was ab und zu der Fall ist.

Eigenes Rezept



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.