Grüner Salat mit Hähnchen und Trauben


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 07.11.2001 653 kcal



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
Salz und Pfeffer
3 EL Öl
1 EL Currypulver
100 ml Portwein
400 g Weintrauben, blau
1 Kopfsalat(e)
150 g Crème fraîche
1 TL Zitrone(n), Schale davon, abgeriebene
1 EL Zitronensaft
½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Hähnchenbrust im heißen Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Currypulver unterrühren und ganz kurz mitbraten, dann den Portwein dazugeben und zugedeckt bei milder Hitze 5 - 8 Minuten schmoren, dabei einmal zwischendurch wenden.

Weintrauben halbieren und entkernen, den Salat in mundgerechte Stücke zupfen.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in dünne Streifen schneiden. Den Bratensaft mit der Crème fraîche verrühren und zu einer cremigen Sauce einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft würzen.

Salatblätter, Trauben und Fleisch auf Tellern verteilen und mit der Sauce überziehen. Schnittlauch darüberstreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Käsespion

4 Portionen reichen für 2 Personen als schmackhaftes köstliches Hauptgericht. Foto folgt.

15.09.2020 13:06
Antworten
Käsespion

Mega mega megalecker!!!!!!

12.10.2018 21:00
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker, ich habe Rucola, Radicchio und noch etwas Gurke dazu gemischt. Statt Creme fraiche habe ich Joghurt verwendet. GLG Kathi

17.08.2015 21:26
Antworten
violine

.....und die kurz angebratenen Champignons sind fester Bestandteil geworden :-). Ob Sherry auch passen würde, möchte ich lieber nicht beurteilen. Ich halte mir nur für diesen Salat immer eine gut gefüllte Flasche Portwein bereit..... Vio

22.03.2007 17:58
Antworten
violine

Conny, ich muss für dieses Rezept einfach noch mal die Werbetrommel rühren: mittlerweile haben wir den Salat ca. 10 x gemacht und finden ihn immer besser, geradezu "zum Reinlegen". Zur Nachahmung wärmstens empfohlen!! Grüßchen Vio

22.03.2007 17:56
Antworten
jane_bond

Hört sich sehr lecker an! Kann man eventuell auch Sherry anstatt Port nehmen, oder verändert das den Geschmack zu sehr??? Gruß, Jane!

18.01.2006 13:37
Antworten
violine

Hallo, wir haben soeben Deinen Salat für 2 Personen ausprobiert. Die Sauce ist sehr, sehr lecker, könnte aber mehr sein....schleck! Die Trauben passen auch prima; ich hab noch in paar Champignons, kurz angebraten, dazugegeben. Ein empfehlenswertes Rezept - danke. Gruß Vio

03.09.2005 23:30
Antworten
Fibu68

Diesen Salat haben wir jetzt schon ein paar Mal als Vorspeise in einem Menü gemacht. Schmeckt superlecker! Fibu68.

13.09.2004 12:01
Antworten