Backen
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Schoko-Hermann ohne Ei, laktosefrei

Tassenkuchen, nicht nur für Allergikrer

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.04.2012



Zutaten

für
1 Port. Teig, Hermann- (Hermann-Kind), laktosefreier Ansatz
½ Tasse Öl, geschmacksneutral
2 Tasse/n Mehl
1 Tasse Zucker, evtl. etwas weniger
½ Tasse Kakaopulver, ungesüßt
½ Tasse Milch, laktosefrei
½ Tasse Joghurt, laktosefrei
1 Backpulver
1 Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
½ TL Zimt, wer mag
Puderzucker, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Hermann bekommt man in der Regel geschenkt, oder man schaut in der ck-Datenbank, wie er hergestellt wird.

Ich verwende normalgroße, "richtige" Kaffee-Tassen zum Abmessen.

Alle Zutaten vorsichtig vermengen, kurz mit der Maschine und dem Schneebesen verrühren, in eine gebutterte, kleine Kastenkuchenform (30 cm) geben, ca. 55 Minuten bei 180 Grad backen.

Mit Puderzucker bestreuen.

Man kann auch statt Milch und Joghurt nur Joghurt verwenden, dann nimmt man 1 Tasse vom Joghurt.

Kuvertüre ist meist nicht laktosefrei zu bekommen, evtl. dunkle, milchfreie Schokolade als Kuvertüre benutzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jana8888

Ein sehr schönes Rezept, und so einfach. Beim zweiten Mal habe ich ein wenig experimentiert, statt Milch/Joghurt-Gemisch habe ich Quark mit Wasser vermischt und eine Tasse Mehl habe ich durch gemahlene Haselnüsse ersetzt, und statt dem Kakaopulver habe ich Nutella verwendet. Zusätzlich habe ich noch frische Kirschen in den Teig gegeben. Es schmeckt super.

12.06.2018 17:05
Antworten
welllife

Gerne!!! :-)

12.09.2016 20:58
Antworten
welllife

nun... Kaffee-Tassen eben: kein "Pott" und keine Espresso-Tasse... ;)

12.09.2016 20:58
Antworten
Kolli83

Danke ;-)

12.09.2016 18:20
Antworten
welllife

nun... Kaffee-Tassen eben: kein "Pott" und keine Espresso-Tasse... ;)

06.09.2016 21:57
Antworten
Kolli83

Hallo ....würde mich auch interessieren ;-)

06.09.2016 14:33
Antworten
KleineNaschkatze

Was bedeutet denn "normalgroß" bzw. "richtig"? Es gibt Menschen, die bezeichnen die kleinen Tässchen als echte Kaffeetassen und bei anderen geht nix über den schönen großen Becher... Ich habe leider gar keine "falsche" Kaffeetasse und würde mich daher über eine ml Angabe freuen :)

21.09.2012 09:37
Antworten