Eintopf
Hauptspeise
Kartoffeln
Rind
Schwein
gekocht

Königsberger Kartoffelsuppe

Abgegebene Bewertungen: (1)
40 min. normal 19.04.2012
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

1 Brötchen, vom Vortag
2 Zwiebel(n)
1 EL Öl
3 EL Kapern, mit 4 EL Sud
125 g Hackfleisch, gemischt
125 g Mett
1 m.-großes Ei(er)
2 TL Senf
Salz und Pfeffer
1 ½ Liter Gemüsebrühe
1 ¼ kg Kartoffel(n)
25 g Butter
250 ml Weißwein
250 g Möhre(n)
200 ml Schlagsahne
Muskat, frisch gerieben
Worcestershiresauce
2 EL Petersilie, glatte, gehackt


Zubereitung

Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebeln pellen, fein würfeln, die Hälfte in Öl glasig andünsten. 1 EL Kapern fein hacken, beides mit dem ausgedrückten Brötchen, Hackfleisch, Mett, Ei und Senf zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse mit angefeuchteten Händen zu 20 kleinen Klößchen formen. Brühe aufkochen, Klößchen dazugeben, bei milder Hitze 10 Min. ziehen lassen, dann mit der Schaumkelle herausheben.

Die Kartoffeln schälen, 750 g grob, 500 g fein würfeln. Grobe Würfel und die restlichen Zwiebeln in zerlassenem Fett andünsten. Mit Wein ablöschen, die Brühe dazugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen.

Möhren schälen, in feine Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Suppe mit dem Schneidstab pürieren, Sahne, kleine Kartoffelwürfel, Möhren und Porree dazugeben, aufkochen und weitere 10 Min. garen. 2 EL Kapern mit dem Sud und die Klößchen in die Suppe geben, nochmals erhitzen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestershiresauce abschmecken. Mit der Petersilie bestreut servieren.

Verfasser



Kommentare

Babba-John

Feine Sache, ohne Worcestershiresauce waere es fast Koenigsberger Klopse.

22.09.2013 18:40