Veilchenhonig


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.04.2012



Zutaten

für
8 Handvoll Veilchen, duftende frische
1 Glas Honig, (Imkerhonig)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 14 Tage Gesamtzeit ca. 14 Tage 10 Minuten
Die frischen, duftenden Veilchen aus Wald und Wiese nicht waschen, sondern in ein sauberes Schraubglas geben und den möglichst flüssigen Bienenhonig, wenn möglich einen guten Imkerhonig, darüber gießen. Die Blüten steigen dann irgendwann nach oben. Die Veilchen geben ihre ätherischen Öle an den Honig ab.

14 Tagen ruhen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

juergen_meyerzurheide

Wir haben zwei Bienenvölker und daher würde das Rezept ausprobiert. Es ist Geschmackssache. Einigen war es zu süß.🐝🍯

05.04.2021 22:32
Antworten