Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2012
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 566 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
1 EL Öl
Ei(er)
1/8 Liter Wasser
1 Prise(n) Salz
2 Handvoll Sonnenblumenkerne
 etwas Butter
800 g Äpfel
4 EL, gestr. Zimtpulver
4 EL, gestr. Zucker
  Mehl zum Arbeiten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Wasser, Ei, Salz und Öl zunächst 2 - 3 Minuten mit dem Handmixer vermengen, dann kurz von Hand geschmeidig kneten. Den Teigklumpen ca. 30 Minuten an einem warmen Platz ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Zu den Raspeln nach belieben Zimt, Zucker und Sonnenblumenkerne (oder Walnüsse oder gar nichts) geben. Alles vermischen.

Den Teig auf einem gebügelten, mit Mehl betreuten Geschirrtuch dünn ausrollen und die Apfelmischung darauf verteilen. Dann den Teig mithilfe des Geschirrtuchs zusammenrollen.

Auf ein Backblech legen und mit zerlassener Butter bestreichen. Bei 180 - 200°C 35 - 45 Minuten backen.