gebunden
gekocht
Herbst
Suppe
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fruchtige Kürbissuppe

schmeckt sogar denen, die sonst keinen Kürbis mögen

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.04.2012



Zutaten

für
1 Kürbis(se), (z. B. Butternut)
2 Zwiebel(n)
500 ml Gemüsebrühe
1 Glas Orangensaft, frisch gepresst
etwas Ingwer, ein kleines Stück, oder Ingwerpulver
100 ml Tomate(n), passiert
etwas Kokosmilch, oder Sahne
etwas Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kürbis und Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer reiben und dazugeben (als Alternative geht auch Ingwerpulver). Alles ca. 10 Minuten in etwas Butter anbraten. Gemüsebrühe, Orangensaft und passierte Tomaten dazugeben und umrühren. Köcheln lassen, bis die Kürbisstücke gar sind. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss alles pürieren.

Im Teller noch einen Schuss Sahne oder Kokosmilch dazugeben.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KatharinaS89

Das ist das perfekte Kürbissuppenrezept! Ich koche es jedes Jahr zur Kürbiszeit.

12.03.2019 10:34
Antworten
Wolke4

Hallo, also ich bin begeistert von dieser fruchtigen Kürbissuppe, sie hat mir total gut geschmeckt. Habe noch eine Karotte dazugegeben und zwei Kartoffeln, die mussten weg, aber das kann den Geschmack ja nicht wesentlich beeinträchtigen. Die werde ich mal wieder kochen. Rezept ist abgespeichert Liebe Grüße W o l k e

09.01.2019 14:01
Antworten
welllife

Hallo, wir haben dieses Rezept schon zum 2. Mal gegessen, da bleibt nie etwas übrig - sehr lecker! Danke für das Rezept. VG welllife

24.11.2012 07:24
Antworten
cookie_1611

Hallo, habe heute die Suppe ausprobiert und finde sie sehr lecker!! Kürbis in Kombination mit Tomaten kannte ich so gar nicht, schmeckt aber wirklich gut. Dieses Rezept ist nur zu empfehlen und wird sicherlich wieder gekocht (sobald der eingefrorene Rest vertilgt ist). Vielen Dank. :)

20.11.2012 18:52
Antworten
SabineThalmann

Hallo, hab die Suppe gerade gekocht. Geht relativ schnell und ist auch superlecker. Hab aber die passierten Tomaten weg gelassen. Fehlten mir nicht vom Geschmack her. Hab den Rest eingefroren, dann hat man immer mal wieder was auf Vorrat. Gruß Sabine

14.11.2012 19:30
Antworten
gotreg

Hallo, ich habe heute dein Rezept zubereitet. Super lecker - wirklich nicht zuviel versprochen. Anstatt frischem Ingwer habe getrockneten Ingwer benutzt (wir essen nicht so gerne Ingwer deshalb habe ich nur getrockneten zu Hause). Serviert habe ich es folgendermaßen: geräucherten Lachs in tiefe Teller, dann sie Suppe rein, dann obendrauf noch einen Klecks saure Sahne, selbstgemachte Croutons obendrauf und das ganze noch mit frischen Schnittlauchröllchen bestreut. War echt saulecker. Gruß Regina

22.09.2012 12:44
Antworten