Backen
Fisch
Frühling
Hauptspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Meerrettich-Kräuter-Heringe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.04.2012



Zutaten

für
4 Fisch(e), frische Heringe
4 EL Zitronensaft
3 EL Petersilie, gehackte
Salz
1 EL Pimpinelle, gehackte
2 EL Sauerampfer, gehackter
1 EL Meerrettich, geriebener (aus dem Glas)
1 EL Öl
Pfeffer, grob gestoßener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Fische vom Händler ausnehmen und entgräten lassen, so dass eine Tasche entsteht. Die Heringe abspülen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz bestreuen.
Petersilie mit Pimpinelle, Sauerampfer und dem Meerrettich vermischen, damit die Heringe füllen.
Vier genügend große Stücke Alu-Folie mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
Die Fische darin einwickeln und auf dem Blech in den Backofen schieben.
Ober/Unterhitze 200 Grad (vorgeheizt)
Heißluft 180 Grad (nicht vorgeheizt)
Gas Stufe4 (vorgeheizt)
Garzeit 12-15 Min.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.