Leckere Eisplätzchen


Rezept speichern  Speichern

hauchdünnes Mandel-Zimt-Gebäck mit Übernachtung im Tiefkühlschrank

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.04.2012



Zutaten

für
700 g Weizenmehl, Type 550
3 Ei(er)
1 TL Zimtpulver
175 g Butter
100 g Kokosfett
500 g Zucker
175 g Mandelblättchen
1 TL, gestr. Salz
1 TL Natron

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 25 Minuten
Butter und Fett zerlassen, dann alle weiteren Zutaten hinzufügen und gut durchkneten (geht prima in der Küchenmaschine). Den Teig in drei Rollen mit je 4 Zentimeter Durchmesser formen, in Alufolie einwickeln und über Nacht im Gefrierschrank/-fach einfrieren.

Am nächsten Tag in hauchdünne Scheiben schneiden (geht prima mit der Brotschneidemaschine) und diese auf ein Backblech mit Backpapier legen (Achtung! die Dinger laufen etwas breit!) und bei 180°C in ca. 5 Minuten goldgelb backen.

Die Plätzchen sind sofort nach dem Auskühlen verzehrfähig und sollten trocken gelagert werden, damit sie schön knusprig bleiben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mmomo

Ich habe lange nach diesem Rezept gesucht und bin begeistert:-))) es geht schnell, einfach und ist sehr lecker!! Schade das noch keine Bewertung abgegeben wurde bis jetzt. Von mir alle 5 Sterne..

13.11.2016 11:57
Antworten