Bewertung
(27) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.04.2012
gespeichert: 1.124 (61)*
gedruckt: 4.725 (220)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.02.2007
407 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

400 g Schweinefleisch (Filet oder Minutensteak)
1 große Gemüsezwiebel(n)
2 Stange/n Porree
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
1 große Möhre(n)
1/2  Chinakohl
1 Handvoll Bambussprosse(n)
50 ml Sojasauce
250 g Mie-Nudeln, Nudeln nach Wahl oder Reis
  Salz
  Paprikapulver
  Cayennepfeffer
  Chilipulver
 etwas Öl
  Für die Marinade:
3 EL Sojasauce
1 EL Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ca. 3 Std. vor Beginn das Fleisch marinieren. Dafür das Fleisch in zarte Streifen schneiden und mit der Sojasauce und dem Zucker gut vermischen, dann in den Kühlschrank stellen (das Fleisch nimmt eine dunkle Farbe an und es sieht dann fast aus wie Rindfleisch).

Möhre schälen, wenn sie zu dick ist, halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden. Vom Porree die äußeren Blätter und den Strunk entfernen, dann in nicht zu dünne Ringe schneiden und in einem Sieb gut auswaschen. Die beiden Paprikasorten waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Chinakohl ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel enthäuten, halbieren und in halbe Ringe schneiden.

Einen großen Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, die Mie-Nudeln, Nudeln nach Wahl oder Reis nach Packungsangabe kochen.

Eine Pfanne mit etwas Öl auf den Herd setzen und das marinierte Fleisch hineingeben. Bei starker Hitze anbraten, dann zurück schalten.

Etwas Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und die Möhrenscheiben hineingeben, ca. 5 Min. braten. Danach die Paprikastücke hinzugeben, nach ca. 2 Min. den Porree und den Kohl dazugeben. Das Ganze ebenfalls ca. 5 Min. braten. Anschließend das gebratene Fleisch hinzugeben. Danach die 50 ml Sojasauce hinzufügen und mit Gewürzen wie Salz, Paprikapulver, Cayennepfeffer oder Chilipulver abschmecken. Zum Schluss die Sprossen hinzugeben, sie sollten nur ganz kurz mitgaren. Die Mie-Nudeln, normalen Nudeln oder Reis auf einen Teller geben, das Pfannengericht mittig drauf platzieren.

Tipp:
Man kann die Nudeln auch direkt mit in die Pfanne geben.
Es besteht natürlich auch die Möglichkeit andere Gemüsesorten zu verwenden, bei den oben genannten Gemüsesorten ist aber die Farbkombination sehr schön.