Backen
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Snack
Sommer
Tarte
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel-Tartelettes mit Ziegenkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.04.2012



Zutaten

für
200 g Mehl
Salz und Pfeffer
110 g Butter, zimmerwarme
4 m.-große Ei(er)
1 EL Weißwein
500 g Spargel, weißer
1 TL Zucker
1 EL Zitronensaft
6 Stiele Thymian
150 g Ziegenfrischkäse
100 ml Schlagsahne
40 g Pinienkerne
2 EL Honig, flüssiger
500 g Erbsen, getrocknete, zum Blindbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Mehl mit ½ TL Salz, 100 g Butter, 1 Ei und Weißwein zügig zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

Den Spargel schälen, Enden abschneiden und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Mit Zucker und Zitronensaft in Salzwasser 6-8 Min. bissfest garen. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Ziegenkäse mit 3 Eiern und Sahne glatt rühren. Mit einer Prise Salz, Pfeffer und der Hälfte des Thymians würzen.

4 Tarteletteformen (10 cm ø) mit der restlichen Butter fetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen. Formen damit auslegen. Teig andrücken, überstehende Ränder abschneiden. 4 Backpapierkreise darauf verteilen und mit Erbsen füllen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf unterster Schiene 10 Min. blindbacken. Erbsen und Backpapier entfernen. Weitere 3 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Den Spargel auf den Tartelettes verteilen. Ziegenkäse-Mischung darüber gießen. Weitere 10 Min. backen. Pinienkerne, restlichen Thymian und Honig auf den Tartelettes verteilen und weitere 5-10 Min. goldbraun backen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.