Maismuffins


Rezept speichern  Speichern

mit Maismehl, Ahornsirup und Pecannüssen- mal etwas anderes

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 15.04.2012



Zutaten

für
125 g Mehl
100 g Maismehl, (Polenta)
¾ TL Backpulver
½ TL Salz
3 TL Butter, zerlassen
60 g saure Sahne
60 g Ahornsirup
2 Ei(er)
200 g Nüsse, gehackt Pecannusskerne (ersatzweise Walnüsse)
12 Nüsse, (Pecannusskerne, ersatzweise Walnüsse)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Mehl mit dem Maismehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verrühren.

Zerlassene Butter, Milch, saure Sahne, Eier und den Ahornsirup miteinander verrühren und rasch unter die Mehlmischung rühren. Dabei ist es in Ordnung, wenn noch Klümpchen im Teig bleiben. Zum Schluss die gehackten Nüsse unterheben.

Den Teig in 12 Muffinförmchen geben, jeweils eine Nuss darauf setzen und bei 200° Grad (O-/U-Hitze) für etwa 25 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.