Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Beilage
Tarte
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Gemüsekuchen mit roten Linsen

herzhaft und knusprig

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.04.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

225 g Weizenmehl (Vollkornmehl)
100 g Butterflöckchen
4 EL Wasser

Für die Füllung:

200 g Linsen, rote
300 ml Gemüsebrühe
1 m.-große Zwiebel(n), klein gehackt
2 Paprikaschote(n), rote, entkernt und gewürfelt
1 EL Butter
1 EL Tomatenmark
1 Handvoll Petersilie, fein gehackt
1 TL Trockenhefe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Mehl, Butter und Wasser für den Teig glatt verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. im Kühlschrank lagern.

In der Brühe die Linsen aufkochen und 10 Min. köcheln lassen, dann pürieren und zur Seite stellen.

In zerlassener Butter die Zwiebel und den Paprika andünsten, die pürierten Linsen, die Hefe, Tomatenmark und Petersilie dazugeben, gut vermengen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und eine gefettete Tarteform damit auslegen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Die Linsen-Paprikamischung darauf verteilen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 200° backen, bis die Füllung fest ist (ca. 45 Min.). Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.