Grießtörtchen auf Himbeerspiegel


Rezept speichern  Speichern

sehr lecker und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.04.2012



Zutaten

für
80 g Grieß
600 ml Milch
2 Ei(er)
6 EL Sirup, oder Likör nach Wahl
3 EL Zucker
1 Vanillezucker
Puderzucker
300 g Himbeeren
einige Himbeeren, zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Die Milch aufkochen und den Grieß langsam unter ständigem Rühren einrieseln lassen, die Hitze reduzieren und für einige Minuten unter weiterem Rühren ziehen lassen. Vom Herd nehmen.

Die Eier trennen und die Eiweiße zu Schnee schlagen, Zucker langsam einrieseln lassen. Die Dotter und den Sirup oder Likör (ich hab Baileys verwendet, sehr lecker) unter die noch sehr warme Grießmasse rühren. Den steif geschlagenen Eischnee unterheben. Die Grießmasse nun in mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen/Kaffeetassen ect. geben und für mindestens 3 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht.

Für das Himbeerpüree die Himbeeren mit dem Stabmixer pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Puderzucker nach eigenem Geschmack süßen.

Die Grießtörtchen mit einem Messer aus der Form lösen, auf einen Teller stürzen mit dem Püree und einigen ganzen Himbeeren servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.