Apfel-Zimt Likör


Rezept speichern  Speichern

Nur eine Woche ziehen lassen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.04.2012 4393 kcal



Zutaten

für
1 ½ Liter Apfelsaft
450 g Zucker
3 Stange/n Zimt
0,7 Liter Rum
n. B. Äpfel

Nährwerte pro Portion

kcal
4393
Eiweiß
3,75 g
Fett
2,64 g
Kohlenhydr.
665,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 7 Tage Gesamtzeit ca. 7 Tage 15 Minuten
Apfelsaft zusammen mit dem Zucker und den Zimtstangen in einen Topf geben und erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Dann in ein Gefäß füllen und Rum dazugeben und evtl. die frischen Äpfel, sie müssen mit Flüssigkeit bedeckt sein. Alles etwa eine Woche stehen lassen und danach abfiltern und abfüllen.

Gerade zur Weihnachtszeit kann man den Likör mit verschiedenen Gewürzen variieren!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RChris78

Sehr sehr lecker, schnell und einfach gemacht. Ich habe Wodka statt Rum verwendet. LG Christine

13.10.2020 09:35
Antworten
franzke_jil

Haben sie das mit der gleichen Menge gemacht wie der rum ?

17.11.2020 09:48
Antworten
annastasia-lanzrath

Super geschmeckt! Hab noch Sternanis dazu gegeben, die Äpfel hab ich weg gelassen und etwas weniger Zucker genommen. Habe den Likör zu Weihnachten verschenkt und die ersten "Bestellungen" für Nachschub sind schon eingegangen. 😁

28.12.2019 23:57
Antworten
Sohra86

sehr sehr lecker. hab noch etwas Anis dazu gegeben und die frische Äpfeln ganz weggelassen. ich fand ihn auch etwas süss aber allen anderen fanden ihn genau richtig

26.12.2019 19:31
Antworten
Erdbeermausx3

Heute angesetzt, duftet herrlich und geschmacklich jetzt schon traumhaft. Wer gerne süß trinkt, ist mit der angegebenen Zuckermenge gut dabei. Das nächste Mal werden wir jedoch zu Vergleichszwecken, wie in den Kommentaren geschrieben, weniger Zucker nehmen. Haben 40%igen "Pott Rum" gewählt. Ansonsten super Rezept und wird definitiv wieder gemacht 😍👍

21.12.2019 16:51
Antworten
ku88ki

Hallo, möchte gern dein Rezept ausprobieren. Aber weis noch nicht, ob ich braunen oder weißen Rum nehmen soll. Würde mich über eine Rückmeldung freuen. LG Kira

09.12.2013 22:15
Antworten
columbia01

Eine Frage: nehmt ihr 40 oder 54-prozentualen Rum? Ich kenne mich da nicht so aus. Danke schonmal - Liebe Grüße

25.06.2012 16:01
Antworten
Kristina_Muc

das ist geschmackssache, aber ich nehme 40%igen rum. lg kristina

25.06.2012 19:15
Antworten
lachendermond90

Diesen Likör habe ich letztes Weihnachten gemacht und den größten Teil schön abgefüllt und verschenkt. Allen Beschenkten hat er sehr gut geschmeckt! Er ist nicht so stark aber dafür kommt der Apfel-Zimt Geschmack sehr schön raus. Übrigens haben mich sehr viele nach dem tollen Rezept gefragt! ;) Von mir 5 Sterne!

23.05.2012 08:35
Antworten
Kristina_Muc

Schön das der Likör so gut ankam bei dir und deinen Beschenkten! Ich verschenke ihn auch sehr gerne zu Weihnachten ;) Vielen Dank für deine Bewertung :)

23.05.2012 10:02
Antworten