Orangensterne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 14.04.2012



Zutaten

für
300 g Mehl
100 g Puderzucker
200 g Butter, oder Margarine
1 Ei(er)
2 Orange(n), abgeriebene Schale davon
150 g Kuvertüre, zartbitter oder weiße
3 EL Marmelade (Orangen-)
Puderzucker, zum Bestreuen
1 Eigelb, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 9 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 9 Minuten
Aus dem Mehl, Puderzucker, Butter, Ei und abgeriebener Orangenschale einen Knetteig herstellen und ca 1 Std. kaltstellen.

Mit einem größeren Sternaustecher 50 Plätzchen ausstechen und mit einem kleinerem Sternausstecher ebenfalls 50 Plätzchen ausstechen. Aus den kleinen Plätzchen noch zusätzlich ein kleines Loch ausstechen. Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und mit verquirltem Eigelb bestreichen (muss aber nicht unbedingt sein).
Im Backofen bei Ober/Unterhitze bei 200 Grad ca 9 Minuten backen. Erkalten lassen.

Die Unterseite der kleinen Plätzchen mit erwärmter Orangenmarmelade bestreichen und mit den großen Plätzchen zusammenkleben. Über alles komplett Puderzucker streuen. Die Kuvertüre schmelzen und in die Mitte ins Loch der kleinen Plätzchen füllen. Solange die Kuvertüre noch warm ist, mit geriebener Orangenschale verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

genovefa56

Hallo die habe ich für versch. W-Feiern in größer gemacht! Lg- Grete

05.12.2018 18:56
Antworten