Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Rote Adventsmarmelade


Rezept speichern  Speichern

Beerenmarmelade mit weihnachtlichen Gewürzen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.04.2012



Zutaten

für
1 ½ kg Beeren, gemischt, (rote Früchte), TK
1 kg Gelierzucker 2:1
½ Liter Tee (Früchte-), roter
2 Beutel Glühweingewürz
2 Stange/n Zimt, oder entspr. Zimtpulver
5 Gewürznelke(n), oder entspr. Nelkenpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Rezept ergibt etwa 10 Gläser in der Größe von Konfitüregläschen. Wem die Menge zu viel ist, nimmt von allem nur die Hälfte.

Die TK-Früchte auftauen. Früchtetee mit den Glühweinbeuteln kräftig ziehen lassen. Die Menge sollte zusammen 2 kg ergeben. Alles mit dem Gelierzucker mischen und etwas ziehen lassen. Dann aufkochen und mit Zimt und Nelken nach Geschmack weihnachtlich aromatisieren. Je nach Geschmack können natürlich auch noch andere Gewürze verwendet werden z.B. Vanille, Alkoholisches, Mandelblättchen, etc.

Die Marmelade nach Anleitung kochen und in saubere Twist-off-Gläser füllen, schnell verschließen und dann einige Minuten auf den Kopf stellen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Waltraud421

Habe die Marmelade jetzt das zweite mal gekocht. Die ist einfach lecker 5 Sterne von mir. Ich habe immer Erdbeeren eingefroren nehme davon ca. 500 g und kaufe mir dann noch frische Früchte dazu z. B. Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren, je nachdem was ich bekomme. Einfach lecker er

09.01.2021 09:49
Antworten