Brandteigkrapferl mit Erdbeer-Obers


Rezept speichern  Speichern

als Dessert oder zur Kaffeejause

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.04.2012



Zutaten

für
200 ml Wasser
75 g Butter
120 g Mehl, glatt
3 Ei(er)
250 g Schlagsahne, (Obers)
200 g Erdbeeren
4 EL, gestr. Zucker
Schokoglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Wasser, Butter und Salz aufkochen, Mehl auf einmal reinschütten, so lange rühren, bis sich der Teig vom Geschirr und Kochlöffel löst. Etwas abkühlen lassen - Eier verschlagen und langsam in den heißen Teig einrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech Krapferl aufdressieren und ca. 20. Minuten bei 220° backen. Auskühlen lassen.
Schlagobers mit Zucker steif schlagen, Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und unter das Obers heben. Krapferl waagrecht durchschneiden und füllen.

Mit Schokoglasur verzieren und servieren



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

altbaerli

danke an alle für die tollen Bilder lg. Gerhard

20.11.2018 09:12
Antworten
altbaerli

danke für das nette Feedback lg. Gerhard

03.02.2017 18:24
Antworten
Helene04

Wahnsinn, wirklich gutes Rezept auch Glutenfrei gelingt es!

02.02.2017 15:33
Antworten
altbaerli

einfach öfter machen dann geht das schon und wird besser lg. Gerhard

21.10.2016 10:55
Antworten
dorem

Habe zum ersten Mal Brandteig gemacht. Ist mir gleich gelungen. Hatte leider ein bisschen viel Salz erwischt und die Krapferl haben nicht schön ausgeschaut. Aber das besten meine Fehler. Das Rezept ist schon in Ordnung.

15.04.2016 17:50
Antworten
altbaerli

liebe Sabine danke für das tolle Foto sehen köstlich aus lg. Gerhard

15.06.2015 19:00
Antworten
altbaerli

freut mich wenn sie gelungen sind und schmecken lg. Gerhard

15.06.2015 18:23
Antworten
plasa2412

Hallo Gerhard! Das allererste mal, dass ich Brandteig gemacht habe und die Krapferl sind sehr gut geworden! Werden fix gespeichert und gibt´s sicher bald wieder. lg Sabine

14.06.2015 22:06
Antworten
altbaerli

freut mich wenn die Krapferl schmecken lg. Gerhard

15.07.2014 21:16
Antworten
Tinchen37

Ganz fein haben deine Brandteigkrapferl geschmeckt. Ich habe sie ganz einfach mit Puderzucker bestäubt. Leider gab es keine frischen Erdbeeren mehr, so habe ich TK genommen und etwas Gelantine untergerührt. lg tinchen

15.07.2014 19:10
Antworten