Bewertung
(20) Ø3,95
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2012
gespeichert: 988 (2)*
gedruckt: 3.075 (13)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500  Sojamilch (Sojadrink), ungezuckert, ohne Zusätze
1/2  Zitrone(n), Saft davon
10 g Kokosfett
10 g Öl (Sonnenblumen-)
1/2 TL Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sojamilch erhitzen. Sobald sie anfängt zu kochen, den Herd abschalten. Die halbe Zitrone auspressen und den Saft gleichmäßig in die Sojamilch einrühren. Die Sojamilch flockt nun aus. Weiterrühren, bis sich keine neuen Flocken mehr bilden und den Topf von der Platte nehmen. Etwa 15 Minuten auskühlen lassen.

Das Gemisch durch einen Kaffeefilter abgießen, evtl. kurz abtropfen lassen. Den Inhalt des Filters in eine Schüssel füllen, es sollten ca. 200 bis 230 g sein. Evtl. wieder etwas von der abgetropften Flüssigkeit unterrühren, wenn es sehr fest ist. Kokosfett und Öl ebenfalls unterrühren und den Frischkäse mit Salz abschmecken.

Der vegane Frischkäse kann nach Belieben mit frischen oder getrockneten Kräutern und Gewürzen verfeinert werden.

Mein Frischkäse schmeckte bereits nur mit Salz gewürzt sehr lecker, nicht so sehr nach Soja, sondern bloß fein zitronig.