Gemüse
Hauptspeise
Rind
Saucen
gekocht

Bolognesesoße vom Jungbullen mit Kapern

Abgegebene Bewertungen: (0)
30 min. normal 09.04.2012
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

500 g Hackfleisch, vom Jungbullen oder Kalb
2 kleine Zucchini
1 Dose Tomate(n)
1 Dose Tomate(n), passierte
250 ml Kalbsfond
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
1 TL, gehäuft Kapern, eingelegte, und etwas von der Flüssigkeit
1 Schuss Weißwein
1 Stück(e) Sellerie
1 Schuss Sahne
Salz und Pfeffer
Petersilie
Öl


Zubereitung

Zwiebel in grobe, Sellerie in feine Würfel schneiden und zusammen in einer großen Pfanne mit Deckel anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Das Hackfleisch dazugeben und kurz scharf anbraten, bis es krümelig ist. Mit Weißwein ablöschen. Danach Tomaten, zerkleinerten Knoblauch und recht groß gewürfelte Zucchini untermischen. Ca. weitere 5 Minuten schmoren lassen und mit Fond begießen. Mit angelehntem Deckel ca 30 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss Kapern und ein wenig (wer die Säure mag auch mehr) vom Sud aus dem Kapernglas in die Pfanne geben. Nach Bedarf mit bewährten Gewürzen pikant abschmecken und vor dem Servieren Sahne einrühren und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Verfasser



Kommentare