Fischfrikadellen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.04.2012



Zutaten

für
1 kg Fischfilet(s), am besten Hecht oder Zander
3 große Zwiebel(n)
250 g Speck, geräuchert
1 Ei(er)
1 Brötchen, altbacken
Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Gewürzmischung, (Chinagewürz)
Paniermehl
Fett, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Fisch, die Zwiebeln und den Speck in mundgerechte Stücke schneiden und alles durch einen Fleischwolf drehen, zum Schluss das altbackene Brötchen durchdrehen. Das Ei zufügen, alles gut vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Sollte der Fischteig zu fest werden, etwas Wasser zufügen.

Aus der Masse Frikadellen formen, kurz in etwas Paniermehl wenden und in einer Pfanne mit Bratfett ausbraten. Können auch gut eingefroren werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MartlB

Eine sehr leckere Art Hecht zuzubereiten. Das Chinagewürz habe ich durch Worcestershiresauce ersetzt.

10.09.2013 17:35
Antworten