Pikantes Erdäpfelgulasch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 09.04.2012



Zutaten

für
6 große Kartoffel(n)
3 Karotte(n)
½ Stange/n Knoblauch
1 Scheibe/n Sellerie, ca. 1cm
1 Scheibe/n Frühstücksspeck
2 Paar Würste, (Debreziner)
400 g Wurst, (Braunschweiger)
2 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Kümmel
etwas Chilipulver
1 Schuss Rotwein
etwas Essig
1 Lorbeerblatt
1 ½ Liter Suppe, zum Aufgießen
Bohnenkraut
etwas Majoran
etwas Thymian
1 EL Paprikapulver
Petersilie
evtl. Sauerrahm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Zwiebel und Karotten schälen, Zwiebel fein hacken, Karotten in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Lauch in Ringe schneiden.

Den Speck würfeln und in einer heißen Pfanne auslassen, Zwiebel und Lauch darin etwas anbraten. Die in Scheiben geschnittenen Debreziner und die Braunschweiger ebenfalls anbraten. Die Kartoffeln und Karotten dazugeben, etwas anbraten, mit dem Paprikapulver würzen, mit dem Rotwein und dem Essig löschen und der Suppe aufgießen. Die Kräuter und Gewürze dazugeben und ca. 20 Min. weichdünsten lassen. Wer mag, kann das Gulasch gegen Ende noch etwas eindicken oder Sauerrahm einrühren.

Mit frischen Semmeln servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, schönes Herbst-Rezept. Gibt's wieder, besten Dank!!

25.09.2015 14:38
Antworten