Kürbisdessert mit Mascarpone-Sauce


Rezept speichern  Speichern

Raffiniert und schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.04.2012



Zutaten

für
50 g Butter
100 g Zucker, brauner
250 g Kürbisfleisch, klein geschnitten
2 Äpfel, klein geschnitten
100 g Walnüsse
½ Zitrone(n), den Saft davon
1 TL Zimtpulver
150 g Mascarpone
1 EL Vanillezucker
2 TL Honig, flüssig
etwas Minze, zum Dekorieren
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Für die Sauce Mascarpone, Vanillezucker und Honig vermischen und kalt stellen.

Butter in der Pfanne zerlaufen lassen, den Zucker dazu tun und 20 Sek. schmelzen lassen. Den Kürbis untermischen, andünsten. Nun die Äpfel, Walnüsse und Zimt untermengen und weitere 2-3 Minuten dünsten. Anschließend mit Zitronensaft würzen. Warm mit der Mascarpone-Sauce (mit einem Blättchen Minze geschmückt) servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tuttifrutti55

Ich habe dieses Rezept ausprobiert und werde es auf jeden Fall nochmal machen, allerdings mit nur 70g Zucker, weil es mir zu süß war. Mascarpone habe ich durch Skyr ersetzt, so wurde es nicht so üppig. Es ist eine sehr gute Idee, Kürbis einmal so zuzubereiten. Vielen Dank für das Rezept! LG tuttifrutti55

14.09.2017 13:15
Antworten
ManuGro

Hallo astuke, ich fand dieses Dessert sehr lecker. Das Apfel-Kübis-Kompott finde ich wunderbar. Ist zwar etwas süß, aber die Zuckermenge kann man ja auch verringern. Die Mascarpone-Soße ist mir etwas zu üppig dazu. Da würde wohl auch etwas Joghurt bzw. Sauerrahm passen. Geschmeckt hat es trotzdem wunderbar. Ein Foto ist auch schon unterwegs. LG ManuGro

02.10.2012 16:06
Antworten