Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2012
gespeichert: 199 (0)*
gedruckt: 1.631 (9)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.09.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
25 g Hefe
4 1/2 EL Butter
1 Prise(n) Salz
300 ml Milch
90 g Zucker
1 TL Kardamom
1 kleines Ei(er)
450 g Mehl, Type 405
100 g Butter, zum Bestreichen
 n. B. Zucker und Zimt, zum Bestreuen
 etwas Hagelzucker, zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefe in 100 ml warmer Milch auflösen (max. 37°C). 400 g Mehl in eine große Rührschüssel geben. Zucker, Zimt, Ei, Salz, weiche Butter und die restlichen 200 ml Milch dazugeben. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und diesen abgedeckt an einen warmen Ort (ca. 28°C) 45 Min. gehen lassen. Hat sich die Teigmenge verdoppelt, ist er genau richtig.

Den Teig mit den restlichen 50 g Mehl wieder kräftig durchkneten. Er sollte nicht mehr kleben und sich vom Schüsselrand lösen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick viereckig ausrollen.

Jetzt mit der weichen Butter einpinseln oder bestreichen. Zucker mit Zimt mischen und über die Butter streuen. Das Ganze zu einer engen Wurst zusammen rollen und mit einem scharfen Messer ca. 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden. Tipp: Mit Hilfe eines dünnen Bindfadens oder einer Angelsehne lassen sich auch hervorragend dünne Scheiben schneiden, indem man den Faden unterhalb der „Wurst“ legt, oberhalb kreuzt und zusammen zieht. So bekommt man eine perfekte Scheibe.

Die Scheiben mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Noch einmal 20 – 30 Min. abgedeckt ruhen lassen.

Den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze stellen (kein Umluft, sonst werden sie trocken). Das Backblech in den Backofen schieben und die Temperatur auf 200°C zurück stellen, das Ganze 10 – 15 Min. backen, bis die Kringel leicht goldbraun sind (Erfahrungswerte des eigenen Ofens nutzen und zwischendurch mal kontrollieren.
Die Kringel schmecken besonders lecker, wenn sie noch warm vernascht werden.