Bewertung
(18) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2012
gespeichert: 353 (0)*
gedruckt: 1.114 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Weizenmehl, Type 450 oer 550
1 TL Salz
325 ml Milch
1/2 TL Zucker
35 g Hefe, frische
15 g Sesam, für die Kruste
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl in eine Rührschüssel geben, das Salz darüber streuen. Die Milch mit dem Zucker erwärmen und die Hefe mit Hilfe einer Gabel darin auflösen. Alles zusammen zu einem festen elastischen Teig verkneten. Mit Mehl bestreuen und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Sesamsamen in einen Suppenteller geben. Den Teig mit etwas Mehl gut durchkneten. Etwa 20 mandarinengroße Stücke vom Teig abnehmen und rund formen. In den Sesam drücken. Die Brötchen mit einem scharfen Messer über Kreuz einschneiden. Nicht zu dicht auf ein Backblech legen und weitere 30 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen inzwischen auf 225 Grad vorheizen. Die Brötchen auf mittlerer Schiene backen

E-Herd 225°C
Umluft: 200°C
Backzeit: ca. 20-25 Minuten