Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2012
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 467 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,48/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1300 g Pellkartoffeln
  Salz
Zwiebel(n)
  Öl
150 g Käse (Gouda, mittelalt)
  Öl, zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Je Art 8-9 Puffer, 4-5 Puffer pro Pfanne, 4 min ca. braten jede Seite, sehr vorsichtig beim Umdrehen.

Kartoffeln mit Schale kochen, abschrecken, pellen, noch heiß durch die Presse drücken,
Inzwischen die Zwiebel pellen, kleinschneiden. Das Öl in einer
Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun knusprig braten, dann beiseite stellen.

Kartoffeln mit Salz und den gebratenen Zwiebeln vermischen. Die Masse teilen, zu einem festen Kloß zusammendrücken und etwas abkühlen lassen,

Den Gouda mittelalt in 8-9 kleine Würfel schneiden. Mit einem Esslöffel jeweils ein Stück Kartoffelteig abstechen, mit 1 Würfel Käse füllen und flach drücken. Auf diese Weise 8 gefüllte Puffer formen, aber erst kurz vorm Braten.
In bzw. auf die andere Hälfte des Kartoffelteigs Gouda fein raspeln, untermischen und Puffer formen kurz vorm Braten.

Das Öl erhitzen. Die Puffer darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braun braten.

PS: im Originalrezept wurde Mozzarella verwendet.