Vegetarisch
Beilage
Braten
Deutschland
Europa
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Ostern
Schnell
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüner Spargel mit frischem Bärlauch aus der Pfanne

leckere Beilage zu Fleisch oder Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.04.2012



Zutaten

für
400 g Spargel, grün
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
4 Blätter Bärlauch, in feinen Streifen
100 ml Gemüsebrühe
n. B. Pfeffer, Salz
1 Prise(n) Zucker
etwas Zitronenschale, abgerieben, unbehandelt
2 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das untere Ende vom Spargel schälen und ca. 2 cm vom Ende abschneiden. Spargel waschen und trockentupfen.

Die Zwiebel und etwas Zitronenabrieb in einer beschichteten Pfanne in Butter glasig andünsten, dann den Spargel und Bärlauch zugeben. Alles ca. 5 Minuten unter ständigem Wenden anbraten. Die Gemüsebrühe und eine Prise Zucker zufügen und weiteren 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann mit Pfeffer + Salz abschmecken.

Wer mag, kann noch etwas Butter über den Spargel geben. Gut schmeckt er auch mit ein wenig gehobeltem Parmesan, je nachdem wozu man ihn essen möchte.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

backförmchen2403

Danke für das leckere Spargelgericht. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Wird es in der Spargelzeit wohl öfters bei uns geben.

06.05.2019 15:22
Antworten
badegast1

Vielen Dank, das freut mich :-)

06.05.2019 16:18
Antworten
Superkoch-kathimaus

es ist das erste mal dass ich den grünen Spargel esse und ich muss sagen er schmeckt mir wesentlich besser als der weiße! das Rezept ist super, leider war ich ein wenig verstreut und hab den Spargel etwas anbrennen lassen, ging wirklich sehr schnell, nächstes Mal passe ich richtig auf und freue mich schon auf diese leckerei! danke fürs Rezept, LG kathi

05.05.2019 19:05
Antworten
badegast1

Hallo Kathi, freut mich, daß es Dir geschmeckt hat. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar. LG

06.05.2019 06:43
Antworten
badegast1

Hallo Gabi, vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung und die vielen Sternchen. Freut mich, daß Dir das Rezept gefällt. Fisch und Spargel passen auch super zusammen, finde ich :-) LG Simone

30.04.2019 06:30
Antworten
Rike-622

Ich hatte es zwar geschriben ist aber nicht übernommen worden.Foto gibt es auch noch.

29.05.2013 09:55
Antworten
badegast1

Hallo Rike, ist doch angekommen Dein Kommentar ;) Vielen Dank für Deine tolle Bewertung!! Super, daß es Dir auch so gut geschmeckt hat (auch ohne Zwiebeln) Ich mag es bei Spargel auch am liebsten "puristisch", besonders, wenn es frischer Spargel aus der Region ist!! Liebe Grüße, Simone

29.05.2013 16:05
Antworten
Rike-622

Hallo Simone Gestern habe ich Deinen Spargel zubereitet und total vergessen die Zwiebel mit rein zumachen.Hat uns aber auch ohne richtig lecker geschmeckt.Werde ich bestimmt noch öfters machen,dann aber mit Zwiebel.So mögen wir Spargel am liebsten,ohne die vielen Zutaten die in manchen Rezepten zu finden sind.Dann schmeckt der Spargel auch noch nach Spargel.Danke für das schöne Rezept. LG Rike

29.05.2013 09:54
Antworten
alaKatinka

Simone, war sehr lecker! Ein bißchen anders habe ich ihn gemacht. In der Gemüsebrühe vorgegart. Dafür nur mit Öl und den anderen Zutaten gebraten, also ohne Brühe. Alles andere nach Rezept. Zusätzlich noch ein wenig leckeren Balsamico. Das war für mich sehr passend. Mache ich bestimmt noch einmal. Danke und LG Katinka

29.04.2013 21:51
Antworten
badegast1

Hallo Katinka, freut mich, daß der Spareglsalat Dir gefällt. Vielen Dank für Deine tolle Bewertung! Ich mache den heute wohl auch mal wieder ;) Liebe Grüße, Simone

30.04.2013 08:52
Antworten