Bauernsalat à la Kreta


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (65 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.06.2004 496 kcal



Zutaten

für
1 großer Salat
1 Salatgurke(n)
2 Paprikaschote(n)
600 g Fleischtomate(n)
2 große Zwiebel(n)
3 Ei(er), hart gekochte
1 Bund Petersilie
250 g Schafskäse, griechischer
150 g Oliven, schwarze
2 Zitrone(n), den Saft
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
6 EL Olivenöl
2 EL Oregano

Nährwerte pro Portion

kcal
496
Eiweiß
21,51 g
Fett
36,66 g
Kohlenhydr.
18,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Salat zerpflücken, waschen und trocken schleudern. Gurke schälen und in größere Würfel schneiden. Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen, achteln und den Stielansatz entfernen. Mit dem Salat und dem anderen Gemüse in eine große Schüssel füllen.
Zwiebeln schälen und grob hacken. Eier pellen und vierteln, Petersilie waschen und abzupfen. Alles in die Schüssel geben. Käse grob zerbröckeln und mit den Oliven darauf verteilen. Aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen eine cremige Marinade rühren und darüber gießen. Mit dem Oregano bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fusselfu

Genau so schmeckt ein gemischter Salat in Griechenland. Danke für das tolle Rezept.

26.03.2020 18:33
Antworten
pirogge

Der Salat war total lecker. Hab ihn aber ohne Oliven zubereitet, weil die bei uns nicht jeder isst.

25.02.2020 15:29
Antworten
NatJo

Der Salat schmeckt ganz hervorragend der ganzen Familie von groß bis klein. Das ist definitiv jetzt unser Lieblingssalat. Er ist auch gern gesehen zum Mitbringen zu Feiern und besonderen Gelegenheiten. Die Schnippelei des Salat Gemüses macht natürlich ein wenig Arbeit, aber wenn man eine größere Familie hat, können sich gerne alle zusammen stellen und gemeinsam schnippeln. So machen wir es immer. So haben wir vorher schon gemeinsam Spaß und genießen hinterher den tollen Salat. Danke fürs Rezept!

19.01.2020 10:47
Antworten
Koelkast

Schönes Rezept...frisch und würzig...habe es mit Eisberg gemacht und die Eier weggelassen....dafür frischen und getrockneten Oregano....4****

30.06.2019 11:35
Antworten
Haubndaucher

Servus. Dieser Salat war eine ganz feine Sache. Wir haben einen gemischten Pflücksalat dafür verwendet und Ciabatta dazu gereicht. Volle Punktzahl von uns. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

17.06.2019 18:07
Antworten
imar

Hallo, statt des Salats nehme ich feingehobelten Weißkohl. Manchmal rühre ich auch etwas Senf in die Marinade. LG imar

07.08.2004 08:21
Antworten
fine

das mit den Eiern ist mir neu, ansonsten mache ich den Salat ähnlich. gruss, fine

04.08.2004 15:17
Antworten
Jerchen

So ist er nicht schlecht, nur fehlen mir noch ein paar Kapern. LG

23.06.2004 11:55
Antworten
simply

Ich verwende am liebsten Eisbergsalat und schneide eine große Gemüsezwiebel in Ring. LG simply

19.06.2004 22:59
Antworten
anja1968

Genauso mache ich den Salat schon seit Jahren,schmeckt uns am besten. LG Anja

13.06.2004 17:53
Antworten