Bewertung
(43) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
43 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2012
gespeichert: 1.144 (17)*
gedruckt: 7.032 (103)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Rote Bete, à ca. 80 - 120 g, gekocht und geschält
40 g Parmesan
Ziegenfrischkäse - Taler à ca. 20 g
1/2 Bund Thymian
3 EL Olivenöl
30 g Kürbiskerne
2 EL Balsamico
1 EL Kürbiskernöl
3 EL Rapsöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Thymianblätter grob hacken, mit dem Parmesan vermischen. Rote Bete jeweils einmal quer durchschneiden.

Eine ofenfeste Form mit 1 EL Olivenöl einfetten. Die Ziegenkäsetaler beidseitig in die Thymian-Parmesanmischung drücken und jeweils auf eine halbe Rote Bete in der Form setzen. Die restliche Parmesanmischung darüber streuen. 10 - 15 Minuten in den Backofen geben.

Zwischenzeitlich die Kürbiskerne ohne Fettzugabe in der Pfanne rösten. Balsamico, Salz, Pfeffer mit beiden Ölsorten verrühren, Kürbiskerne untermischen. Fertige Rote Bete mit der Sauce beträufeln.

Dazu kann Baguette und/oder Feldsalat gereicht werden.