einfach
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Pilze
Schmoren
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrust mit Brokkoli

gesund und lecker in einer Pfanne, perfekte Kombination aus Kohlenhydraten und Eiweiß

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.04.2012 361 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Sonnenblumenöl
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
600 g Brokkoli
500 g Champignons
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
1 EL Zitronensaft
etwas Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
361
Eiweiß
53,92 g
Fett
11,15 g
Kohlenhydr.
10,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln schälen, klein hacken und in Öl glasig anschwitzen. Die Hähnchenbrustfilets in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit den Zwiebeln goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen.

Brokkoli und Champignons waschen, in Stücke schneiden und in der Pfanne mit Gemüsebrühe dünsten, bis das Gemüse gar ist. Danach die Sahne hinzufügen und mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Alles bei mittlerer Hitze etwa 2 - 3 Min. unter ständigem Rühren kochen, bis die Sahne eindickt. Am besten zu Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.