Tatarfondue

Tatarfondue

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 03.04.2012



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
400 g Tatar, (Beefsteakhack)
200 g Mett
1 Ei(er)
1 EL Semmelbrösel
1 EL Petersilie, gehackte
Salz
Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
Paprikapulver, (edelsüß)
1 Liter Öl, (oder 1kg Kokosfett)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Mit Tatar, Mett, Ei, Semmelbröseln, Petersilie, Salz, Pfeffer und Paprika zu einem Teig verarbeiten. Aus der Masse walnussgroße Bällchen formen und in Schalen anrichten.

Öl oder Fett in einem Fonduetopf erhitzen und auf dem Rechaud köcheln lassen. Die Bällchen auf Fonduegabeln stecken und im Fett ausbacken.

Als Beilage nehmen wir Weißbrot, eingelegte Gemüse und verschiedene Soßen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.