Couscous als Beilage


Rezept speichern  Speichern

blitzschnell, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 03.04.2012



Zutaten

für
1 Tasse Couscous
2 Tasse/n Wasser
1 Tomate(n)
etwas Butter
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 2 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Dies ist die schnellste Beilage, die ich kenne: Das Wasser aufkochen. Den Couscous dazugeben, umrühren und den Herd ausstellen.

Die Tomate in kleine Würfelchen schneiden. In der Zeit ist der Couscous schon gequollen, das geht sehr schnell. Mit einer Gabel auflockern, Butter dazugeben und salzen. Zuletzt die Tomaten unterheben.

Man kann den Couscous vielfältig variieren: mit Petersilie, Paprika oder auch mal ohne weitere Zutaten ..., Nüsse, Sesam, etc. Man kann ihn prima statt Reis einsetzen, nur ist er eben viel schneller fertig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Charlie-fatal

Hallo s-fuechsle, freut mich zu hören, dass es euch auch so gut geschmeckt hat! Liebe Grüße Charlie-fatal

11.01.2021 12:18
Antworten
s-fuechsle

Hallo Charlie-fatal, deinen feinen Couscous gab es bei uns zum Lachs. War sehr lecker, hab lieben Dank für dein Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

09.01.2021 19:35
Antworten
pralinchen

Hallo, ich liebe Couscous... Und das geht wirklich schnell und ist lecker. Aber 1 Tasse Couscous für 4 Personen??? Das ist zu wenig... LG Pralinchen

17.04.2017 14:23
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker, echt schnell, alltagstauglich Danke für das Rezept LG Patty

02.03.2017 18:16
Antworten
Happiness

Hallo Den Couscous gabs bei uns als Grillbeilage, aber noch gepimpt mit Petersilie, Schnittlauch und Knoblauch, den ich noch in etwas Butte rangedämpft habe. Die Tomate wird bei mir noch geschält und entkernt und eine Prise Zucker kommt auch noch dazu. So hats uns sehr gut geschmeckt und ist auch wirklich sehr schnell zubereitet. Liebe Grüsse Evi

12.06.2016 17:13
Antworten
christina69zs

Hallo Charlie-fatal, wie du schon beschrieben hast, ist Couscous viel schneller zubereitet als Reis. Bei uns gab´s diese Beilage zusammen mit Hähnchenschenkeln aus dem Backofen, die auf dem Couscous serviert wurden. Obwohl mit Klarer Brühe, Tomatenmark, Knobi und Petersilie zubereitet, hat mir noch ein wenig "Geschmack" gefehlt!! Aber es gibt ja noch genug Varianten zum Ausprobieren.... :-) LG Christina

17.02.2014 21:21
Antworten