Coconut Kiss


Rezept speichern  Speichern

Kokoskonfekt ähnlich wie Bounty

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 03.04.2012



Zutaten

für
3 TL Puderzucker
20 ml Kokossirup
80 ml Sahne
30 g Butter
100 g Kokosraspel
170 g Kuvertüre, Vollmilch
evtl. Kokosraspel, zum Dekorieren
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 40 Minuten
Sahne, Butter und Puderzucker in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und den Kokossirup unterrühren.
Die Sahne-Mischung über die Kokosraspel geben und gut durchmischen.

Die Kokosmasse in eine flache Auflaufform geben und glatt streichen, so dass die Masse eine Dicke von ca. 1-2 cm hat. Die Form abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Kokosmasse vorsichtig auf ein Brett stürzen und in gleichmäßig große Stücke schneiden. Die Stücke anschließend mit den Händen in die gewünschte Form bringen, z.B. Stangen, Kugeln oder Rechtecke.

Etwa ¾ der Kuvertüre über dem Wasserbad unter Rühren schmelzen, bis sie eine Temperatur von 45° C erreicht hat. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen, die restliche Kuvertüre hinzufügen und unter Rühren auf 27° C abkühlen lassen. Dann die Schokolade über dem Wasserbad noch einmal auf 32° C erwärmen.

Jetzt kann die Kokosmasse in die flüssige Kuvertüre getaucht werden. Das mit Schokolade überzogene Kokoskonfekt zum Abkühlen auf Backpapier legen. Evtl. noch mit einigen Kokosraspeln bestreuen.

Ergibt ca. 15 – 20 Stück.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kipo32

Hallo Wagerla, vielen Dank für den netten Kommentar und die tolle Bewertung. Freut mich sehr!!! Viele Grüße, kipo32

02.05.2013 15:17
Antworten
Wagerla

Hallo Kipo32 ich habe deine Coconut kiss nachgemacht ,anstelle der Kuvertüre habe ich Milkaschokolade geschmolzen Alpenmilch(meine Kuvertüre war alle-Leider) und sie sind sehr sehr gut geworden meiner meinung nach ist es ein must have für alle Kokosliebhaber wir sind drei davon und ich werde diese Küsse ganz bestimmt öfters machen, danke für dieses tolle Rezept. Liebe Grüße Wagerla

01.05.2013 20:27
Antworten