Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2012
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 1.079 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

375 g Mehl
375 g Margarine, pflanzliche
220 g Traubenzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 Pck. Schokoladenpuddingpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 9 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Margarine, Traubenzucker und Vanillezucker (kann auch weggelassen werden) gründlich verrühren und nach und nach das Mehl zugeben. Anschließend den Teig in zwei gleich große Portionen teilen und jeweils das Puddingpulver Vanille bzw. Schoko hinzufügen und unterrühren.

Aus dem Teig nun kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen (genügend Abstand lassen, da die Plätzchen auseinandergehen). Die Kugeln nun beispielsweise mit einer Gabel etwas flach drücken oder mit einem Kochlöffel ein Loch in die Mitte drücken.

Bei ca. 180°C etwa 6 - 9 Minuten backen, wobei die Vanilleplätzchen hell bleiben sollten. Die Plätzchen nach dem Backen gut auskühlen lassen, bevor sie in Dosen verpackt werden.