Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2012
gespeichert: 188 (1)*
gedruckt: 1.117 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2007
123 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kleine Zwiebel(n)
20 g Ingwer
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
700 g Hähnchenbrustfilet(s)
 etwas Öl, zum Anbraten
1/4 Liter Wasser
1 EL Brühe, (Instantbrühe)
1 EL Curry
2 TL Sambal Oelek
500 ml Kokosmilch, ungesüßte
75 g Cashewnüsse
2 EL Speisestärke

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Filets waschen, trocken tupfen und in Würfel oder Streifen schneiden.

Öl im Wok erhitzen. Fleisch darin anbraten. Mit Salz würzen Zwiebeln, Inger und Knoblauch kurz mitbraten. Curry und Sambal Oelek dazugeben, anschwitzen. ¼ l Wasser, Kokosmilch, Brühe und Lauchzwiebeln dazugeben. Zugedeckt 10 – 15 min. köcheln lassen.

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung quellen lassen. Abtropfen lassen. Speisestärke mit kaltem Wasser glatt rühren und in das kochende Gulasch rühren. Ca. 1 – 2 Minuten köcheln lassen. Cashews dazugeben und das Gulasch mit Salz und Sambal Oelek abschmecken.

Statt Hähnchen kann man auch Pute nehmen. Ich nehme immer die ungesalzenen Cashews, man kann aber auch Erdnüsse nehmen oder auch die gesalzenen wenn ungesalzene mal nicht zur Hand sind.

Dazu passt Basmatireis.