Gebratene Pilze mit Balsamico


Rezept speichern  Speichern

Funghi Trifolati, ein Rezept aus meiner Lieblings-Pizzeria

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 31.03.2012



Zutaten

für
500 g Champignons, ganz kleine
3 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
2 EL Olivenöl, beste Qualität
50 ml Balsamico, alter, dickflüssiger
etwas Petersilie, glatte, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Pilze putzen und die Stiele unten etwas abschneiden. Wenn sie klein genug sind, kann man die Pilze ganz lassen, ansonsten werden sie halbiert oder geviertelt.
Eine ausreichend große Pfanne erhitzen, dann das Olivenöl hineingeben und gleich anschließend die Pilze. Den in kleine Würfelchen geschnittenen Knoblauch kurz mit durchschwenken.
Achtung, die Pilze nur so lange braten, bis sie kurz davon sind, Flüssigkeit zu ziehen. Das sollte auf keinen Fall passieren, dann bleiben sie schön knackig.
Mit dem Balsamico ablöschen und etwas einkochen lassen. Ganz zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn man möchte, kann man die Pilze mit etwas gehackter Petersilie bestreuen. Die Pilze werden warm mit etwas knusprigem Ciabatta als Vorspeise serviert.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gäbelchen1967

Mit besten Zutaten...Einfach köstlich ! Danke fürs teilen. Sternchen und Foto sind unterwegs 😊

15.08.2020 18:13
Antworten
HungryKat

Sehr schönes Rezept! Wir haben noch Cashews ergänzt, die harmonieren hervorragend, sowie Brokkoli und Karottenstückchen sowie 1/2 grosse Zwiebel. Nach einem anderen Rezept geht auch 1TL Honig gut dazu, aber wir fanden es so bereits sehr schmackhaft.

04.01.2020 03:06
Antworten
Fiammi

Hallo, habe eine weiße Balsamico-Crema verwendet. Ciao Fiammi

30.01.2019 06:34
Antworten
moritz-v

Super lecker , danke für das Rezept

30.08.2016 15:57
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, hab noch eine Schalotte reingewürfelt. Kann ich mir auch sehr gut mit Speckwürfeln auf Toast vorstellen. Gibt's ganz sicher noch oft, besten Dank!

28.07.2016 10:16
Antworten
mimatochter1952

Hallo Sivi, genau unser Geschmack - sehr lecker. LG mimatochter

11.06.2015 19:21
Antworten
Paddingtone

Ich hab die Pilze bisher nur mit Olivenöl gemacht aber so schmecken sie mir fast noch besser Schönes, einfaches Rezept. Anna

06.05.2015 23:17
Antworten
aggy89

Super leckeres und schnelles Rezept. Ich brate die Pilze erst immer "trocken" in der Pfanne an, dann ziehen die nicht so viel Öl. Hab es ansonsten genau so gemacht wie beschrieben. 5*

29.03.2015 17:32
Antworten
alaKatinka

Hallo, hat wie erwartet, super geschmeckt! LG Katinka

29.01.2014 07:54
Antworten
fischerclan

ich habe das Rezept mit gesammelten Steinpilzen gemacht und dazu noch eine kleingewürfelte Zwiebel. Wirklich alles nur kurz anbraten, dann ist alles noch knackig. Super leckeres Rezept.

06.10.2013 15:04
Antworten