Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2012
gespeichert: 33 (1)*
gedruckt: 269 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.09.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), bunt
4 große Zwiebel(n)
4 große Tomate(n)
4 große Knoblauchzehe(n)
1 kg Hackfleisch, vom Rind
3 TL, gehäuft Senf, mittelscharf
1 TL, gestr. Salz
Ei(er)
2 EL Paniermehl
  Olivenöl
1 Pck. Tomate(n), passierte
1/2 Becher Schmand
1 Bund Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ich nehme eine rechteckige Teflonpfanne, die ich auf mittlerer Stufe erhitzt habe und fülle den Boden mit sehr gutem Olivenöl, gebe dazu die ganzen Knoblauchzehen, die grob geschnittenen Zwiebeln, die klein geschnittenen "Hütchen" der Paprika, die klein geschnittenen Tomaten und schmore dies eine 1/4 Std. Inzwischen entferne ich aus den Paprika die kleinen Körner und die weiße Haut.
Der Teig, der aus dem Hack, Eiern, Paniermehl, Senf und dem Salz gemischt besteht, wird nun mittels eines Löffels in die Paprika gefüllt.
Das Geschmorte fülle ich nun in eine extra Schüssel, um die so gefüllte Paprika mit der Hackfüllung auf dem Boden der Pfanne etwas anzubraten. Nach ca 2 Min fülle ich das Geschmorte dazu, drehe die Paprika wieder um und füge nach weiteren 5 Min die passierten Tomaten hinzu, den Deckel drauf und nun lasse ich es 35 Min langsam gar werden.

Werden die Paprika serviert, gebe ich den Schmand in die Soße und ziehe diesen nur sehr wenig durch die Soße, eine schöne Deko.
Frische Petersilie rundet das Bild ab.