Spinatrisotto mit Flusskrebsstückchen

Spinatrisotto mit Flusskrebsstückchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.03.2012



Zutaten

für
125 g Krebsfleisch (Flusskrebsfleisch)
200 g Rahmspinat (TK)
50 g Reis
Salzwasser
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Tomate(n)
50 ml Zitronensaft
2 EL Olivenöl
120 g Brokkoli
30 g Karotte(n)
10 g Butter
Curry
Oregano, getrocknet
Petersilie, getrocknet
Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Reis in einen halben Liter kochendes Salzwasser geben. Den Spinat im Kochtopf auftauen und beides 10 Minuten lang kochen.

Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen. Brokkoli und Karotte klein schneiden, zur Butter in den Topf geben und darin schwenken.

Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, den Knoblauch in kleine Würfel schneiden, das Flusskrebsfleisch dazugeben und würzen. Die Tomaten klein schneiden und zusammen mit Flusskrebsfleisch, Brokkoli, Karotten und ein wenig Wasser kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Reis und Spinat dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.