Vegetarisch
Aufstrich
Ei
Eier
Eier oder Käse
Frühstück
Hauptspeise
Ostern
Resteverwertung
Salat
Schnell
Vorspeise
einfach
kalt
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Andis Eiercreme

Brotaufstrich mit Eiern, gut geeignet zur Resteverwertung von Ostereiern

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.03.2012



Zutaten

für
7 Ei(er)
120 g Kräuterfrischkäse
130 ml Sahne
etwas Gewürzmischung, (Knoblauchpfefferwürze, das Rezept ist in meinem Profil )
etwas Salz
etwas Zitronensaft, (Essenz)
evtl. Schnittlauch, oder Kapern

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Frischkäse, Sahne gut verrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Eier mit dem Eierschneider zerkleinern und in die Käsemasse einrühren.

Schnittlauch oder Kapern zugeben wenn gewünscht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

leckermausi61

Einfach zu machen und besser als der gekaufte Eíeraufstrich, L.G.

24.08.2013 20:22
Antworten
sternenschnuppe65

Hallo, heute gab es die Eier-Creme. Ich hatte keine Sahne da und habe deshalb Milch genommen. Ging auch sehr gut. Ich mag eine Creme nicht stückig und habe deshalb alles mit dem "Zauberstab" vermengt. Sehr lecker, schnell zuzubereiten und mal etwas anderes. Gruß manuela

08.03.2013 09:18
Antworten
Vagabund2010

Ich muss sagen, mir gefällt das Rezept ganz gut und ich habe es letzte Woche einmal ausprobiert...was mir daran so gut gefällt ohne Remoulade oder Mayo.....ist halt Geschmackssache. Um das ganze nicht gar sooo mächtig zu machen, habe ich Crème Fine genommen, also halb so fett wie Sahne und ich habe einen sehr mageren Frischkäse von Netto genommen, glaube 4% Fett und ganz ehrlich? Hat mir saugut auf einem leckeren Abendbrot und sonntags noch zum Frühstück geschmeckt:-)

25.01.2013 12:07
Antworten
Tinkerbell1987

Hallo, der Brotaufstrich klingt sehr lecker. Den werde ich auf jedenfall die Woche ausprobieren. Was mir gut gefällt, dass du nicht mit Mayo und Remoulade arbeitest. LG Tinkerbell

23.07.2012 10:41
Antworten
CherAndi

Hallo marchlew57 ! Das klingt leider nicht begeistert und ich frage mich nun, warum nicht gleich ein "leichteres" Rezept aus dem CK genommen wurde. Waren die denn noch weniger der richtige Geschmack? So jedenfalls stelle ich es mir sehr sauer vor, was meinen persönlichen Geschmack für eine Eiercreme wiederum total verfehlt. Liebe Grüße! Andi

22.04.2012 14:30
Antworten
marchlew57

Ich kam irgendwie nicht klar, das Ganze zu mächtig für meinen Geschmack. Mit Joghurt und viiiel Zitrone, viiiel Schnittlauch hat die Creme noch irgendwie die Kurve gekriegt.

22.04.2012 11:41
Antworten
CherAndi

Hallo mausebär! Mit normalen Frischkäse kann man dann auch noch seinen eigene Kräuterauswahl treffen. Danke für den Kommentar und die Sterne! Liebe Grüße! Andi.

14.04.2012 09:34
Antworten
mausebär2006

hab normalen Frischkäse genommen und reichlich Schnittlauch, super auf frischem Krustenbrot, danke für das Rezept. **** vom mausebär

14.04.2012 01:19
Antworten
molli99

Super Lecker Danke

30.03.2012 16:50
Antworten