Bewertung
(7) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2012
gespeichert: 92 (0)*
gedruckt: 829 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.06.2009
154 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

2 große Paprikaschote(n)
  Salzwasser
200 g Couscous, instant
 n. B. Gemüsebrühe
1 kl. Dose/n Mais
1 kl. Dose/n Champignons
  Salz und Pfeffer
  Ingwer
  Cayennepfeffer
  Kräuter nach Wahl
 evtl. Gewürzmischung (Ras-el-Hanout)
100 g Käse, gerieben
 n. B. Öl oder Butter für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten waschen, längs halbieren, entkernen und in leicht gesalzenem kochendem Wasser etwa 5 Minuten vorgaren. Den Couscous nach Packungsanweisung in der Gemüsebrühe quellen lassen.

Mais und Champignons abtropfen lassen und unter den Couscous heben. Nach Belieben mit Cayennepfeffer, Ingwer, Kräutern wie Petersilie oder anderen Gewürzen wie z. B. Ras-el-Hanout verfeinern.

Die abgetropften Paprikahälften in eine leicht gefettete Auflaufform legen und mit dem Couscous füllen. Übrigen Couscous um die Paprika verteilen und alles mit dem geriebenen Käse bestreuen. Bei 160 - 180°C ca. 10 Minuten überbacken.

Dieses Gericht lässt sich leicht abwandeln, kann mit frischem Gemüse jeder Art, Thunfisch, Schinkenwürfeln, Reis, Hirse, Frischkäse und anderen feinen Zutaten zubereitet werden - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und solange es sich um roh verzehrbare Zutaten handelt, können sie ohne Vorgaren auch nach einer kurzen Zeit im Ofen genossen werden.