Wilde Wachau


Rezept speichern  Speichern

Vemmina - Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 05.06.2004



Zutaten

für
140 g Zucker
4 Ei(er)
50 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Schokolade, klein geschnittene, Zartbitter
3 Stück(e) Zwieback, fein zerbröselte
120 g Mandel(n), gemahlene
500 g Sahne
2 Pkt. Vanillezucker
1 Pkt. Sahnesteif
2 Beutel Kaffeepulver (Cappucinopulver)
250 g Sahne
Konfekt (Mokkabohnen aus Schokolade)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Eier trennen. Eiweiß anschlagen, Zucker einrieseln lassen und steif schlagen. Eigelb unter den Eischnee ziehen.
Mehl und Backpulver mischen und dazusieben. Schokolade, Zwiebäcke und Mandeln unterheben.
Teig in die Form ( 26 cm) bringen und im vorgeheizten Backofen 25 - 30 min. Backen. Ober/UNTERHITZE . 180°, Heißluft: 150°, Gas: Stufe 3
Den Boden am besten einen Tag ruhen lassen und dann mit einem Tortenmesser den Teig einmal durchschneiden.
Aus dem oberen Boden mit Hilfe des Bäckermeisters ein Gitter herstellen und in den St. Johann stürzen.
Für die Füllung Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, Cappucinopulver und Biskuitrauten unterheben und die Füllung im St. Johann glatt streichen.
Mit dem unteren Boden abdecken.
Die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen. Danach Torte auf eine Kuchenplatte stürzen und den St. Johann vorsichtig entfernen.
Mit Sahnetupfen und Mokkabohnen verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wuschel-

Hallo, der Kuchen backe ich schon seit vielen Jahren und kommt immer sehr gut an. Wenn man mal keinen Zwieback zuhause hat kann man auch Semmelbrösel verwenden. Gruß Wuschel

09.02.2012 16:23
Antworten
Tedela

Hallo Urmel, da dies ein Vemmina Rezept ist, beinhaltet dies auch den St. Johann. Dies ist aber nichts anderes wie eine Plastikschüssel ist nicht sehr hoch ist sindern eher Kuppelförmig. Also wenn du diesen Kuchen nachmachen möchtest, geht auch eine normale SChüssel. Gib mal bei Googel Bilder Vemmina Johann ein. Da sind es dann die ersten Bilder. Lg Tedela

18.11.2011 08:12
Antworten
urmelhelble

Pardon, was ist ein St. Johann? Gruß, urmel

18.11.2011 04:19
Antworten
wuschel-

Dieser Kuchen mache ich fast zu jedem Fest nur wird bei mir den Kuchen 2/3 1/3 durchgeschnitten und das obere (1/3) Stück zerbröselt und auf der Sahne die Kuppelartig aufgestrichen wird verteilt.

20.03.2007 18:44
Antworten