Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2012
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 319 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

daw

Mitglied seit 17.09.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Bandnudeln
  Salzwasser
75 g Parmesan
Ei(er)
100 g Schlagsahne
Zwiebel(n)
250 g Schweinefilet(s)
2 EL Olivenöl
50 g Salami, italienische (dünne Scheiben)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
 evtl. Basilikum zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 700 kcal

Die Bandnudeln in ausreichend Salzwasser al dente kochen. Den Parmesan fein reiben und anschließend mit den Eiern und der Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Belieben würzen.

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Schweinefilet und die Salami in feine Streifen schneiden.

Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen und das Schweinefilet kräftig anbraten. Anschließend die Zwiebeln hinzugeben und kurz mitbraten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pfanne von Herd nehmen, die Salami und die Parmesan-Eier-Sahne-Mischung unterheben und unter Rühren noch einmal kurz erhitzen (nicht kochen!).

Die Soße mit den abgegossenen Bandnudeln mischen und servieren. Das Ganze kann noch mit einigen Basilikumblättern garniert werden.