Fleisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini-Hack-Topf

Reis mit mediterranem Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.03.2012 576 kcal



Zutaten

für
300 g Reis
Salzwasser
etwas Brühe, instant, evtl.
300 g Hackfleisch vom Rind
500 g Tomate(n), passierte
1 Zucchini
1 Paprikaschote(n), rot
1 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
100 ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Korianderpulver
Paprikapulver, rosenscharf
Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
576
Eiweiß
22,15 g
Fett
24,19 g
Kohlenhydr.
66,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen, zur Seite legen. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in dünne Scheiben hobeln. Die Paprika waschen, halbieren und entkernen. 3/4 in kleine Würfel schneiden. Aus dem Rest acht Streifen schneiden (später als Deko) und zur Seite legen.

Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit den Paprikawürfeln unter Rühren anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hack dazugeben und unter Rühren anbraten.

Wenn es gar ist, salzen, pfeffern und großzügig mit Paprikapulver und Koriander würzen. Die passierten Tomaten dazugeben, den Knoblauch hineinpressen und mit 100 ml Brühe auffüllen. Noch mal mit Salz, Pfeffer, Koriander und ordentlich Basilikum abschmecken. Die Zucchini unterheben, Deckel drauf und auf kleiner Stufe ca. 15 Min. vor sich hin köcheln lassen.

Reis in Salzwasser (ich gebe immer noch etwas Brühe dazu) kochen und dazu servieren. Die Paprika als Deko oben drauflegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Waldi1969

lecker.Danke

22.08.2019 13:31
Antworten
wumo2403

Schmeckt super !!

31.07.2017 12:45
Antworten
maufelchen

Schmeckt uns sehr gut.

07.11.2014 17:50
Antworten