Bewertung
(28) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2001
gespeichert: 1.841 (1)*
gedruckt: 24.264 (17)*
verschickt: 378 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2001
16.952 Beiträge (ø2,65/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kasseler (Kasselernacken), durchwachsen, gewürfelt
1 kg Schweinegulasch
300 g Jagdwurst, gewürfelt
6 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
Paprikaschote(n), gewürfelt
6 m.-große Gewürzgurke(n), gewürfelt
Tomate(n), klein geschnitten
 n. B. Wasser
1 Tube/n Tomatenmark
1/2 kg Sauerkraut
2 Zehe/n Knoblauch
4 Würfel Brühe
Peperoni, scharfe, klein geschnitten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das klein geschnittene Fleisch und die Jagdwurst in einem großen Topf (etwa 12 Liter Inhalt) gut anbraten. Dann die Paprika-, Tomaten-, Zwiebel- und Gewürzgurkenwürfel dazugeben. Alles einkochen lassen (ca. 1 Stunde). Dann mit Wasser bedecken und wieder aufkochen lassen. Tomatenmark (ca. 3/4 einer großen Tube) und Knoblauchzehen dazugeben. Dann wieder runterkochen, erneut mit Wasser auffüllen (etwa 9 Liter). Jetzt die Peperoni und das Sauerkraut dazugeben. Nach ca. 20 Min. die Brühwürfel zufügen und dann nochmals ca. 1 - 1,5 Stunden kochen. Dann ist die Soljanka fertig.

Tipps: Einen Tag vorher kochen, dann kann sie noch mal richtig durchziehen.
Auf dem Teller einen Löffel Crème fraîche oder Schmand dazugeben.