Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.03.2012
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 337 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Löffelbiskuits
Äpfel
50 g Zucker
1 EL Butter
250 g Mascarpone
1 Pck. Vanillezucker
 etwas Weißwein, trocken (z. B. Pinot Grigio)
1 Schuss Amaretto
1 Prise(n) Zimtpulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, achteln und in Spalten schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Zucker darin karamellisieren. Die Apfelspalten hinzugeben. Mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen.

Die Löffelbiskuits grob zerbröseln (geht sehr gut im Mörser) und in Gläser portionieren. Ein wenig Amaretto über die Löffelbiskuitbrösel träufeln. Die eingekochten Apfelspalten mit einem bisschen Sud über den Löffelbiskuitboden geben.

Mascarpone mit Vanillezucker und einem Schuss Amaretto glatt rühren und als Haube in die Gläser schichten. Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern. Kurz vor dem Servieren das Dessert mit etwas Zimt bestäuben.