Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2012
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 166 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 g Schokolade, zartbitter
1 Rippe/n Schokolade, Vollmilch (16 g)
200 g Nougat
150 g Mandel(n)
1 EL Läuterzucker
2 EL Kakaopulver
 n. B. Zimtpulver
 n. B. Kardamompulver
 n. B. Kurkuma
 n. B. Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mandeln werden mit diesem Rezept relativ herb. Wer es süßer mag, kann Puderzucker zum Kakao geben oder den Vollmilchschokoladenanteil erhöhen.

Die Mandeln und den Läuterzucker (Sirup aus Zucker und Wasser 1:1) in einer Pfanne erhitzen, bis die Mandeln glänzen. Das Ganze auf ein Backpapier geben, verteilen und abkühlen lassen.

In der Zeit die Zartbitterschokolade mit der Vollmilchschokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen. Den Nugat dazugeben und ebenfalls schmelzen. Den Kakao mit den Gewürzen mischen, Nugat und Schokolade verrühren und zwei Teelöffel des Kakaogemisches darüber sieben und verrühren (die Klumpen lösen sich in der warmen Masse auf).

Die abgekühlten Mandeln in die Masse geben (darauf achten, dass sie nicht aneinander kleben), verrühren und mit einem Teelöffel auf ein Backpapier setzen. Den restlichen Kakao entweder drüberstreuen oder warten, bis die Mandeln etwas abgekühlt sind und darin wenden.

Am besten bewahrt man die Weihnachtsmandeln im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort auf.