Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2012
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 1.126 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2003
191 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Stange/n Lauch, klein
1 große Karotte(n)
150 g Knollensellerie
60 g Rindfleisch, getrocknet (Bündnerfleisch oder Mostbröckli), in kleinen Würfeln oder Streifen
100 g Gerste, (Rollgerste)
Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
800 ml Fleischbrühe, vorzugsweise selbst gemacht
150 ml Sahne
 etwas Schnittlauch
 n. B. Salz und Pfeffer
1 EL Butter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gemüse in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf in der Butter ca. 5 Minuten andünsten. Fleisch und Gerste/Graupen kurz mitdünsten.
Die Zwiebel halbieren und beigeben. Ebenfalls das Lorbeerblatt.
Alles mit der Brühe ablöschen.
Bei kleiner Hitze mindestens eine Stunde köcheln lassen.
Zwiebel und Lorbeerblatt entfernen.

Sahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Die Suppe frischem Bauernbrot servieren.

Wir essen die Suppe zu Zzeit als Hauptspeise, als Vorspeise reicht sie für 4-5 Personen.