Buttermilchkartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 22.03.2012



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
1 Bund Suppengrün
3 Lorbeerblätter
Piment
1 Becher saure Sahne
1 Becher Buttermilch
½ TL Zucker
Zitronensaft
100 g Speck, durchwachsen
4 Würstchen (Debrecziner)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Kartoffeln schälen, würfeln und mit dem Suppengrün, den Gewürzkörnern und den Lorbeerblättern in wenig Wasser gar kochen.
In dieser Zeit den durchwachsenen Speck klein würfeln und in einer Pfanne auslassen. Die Würstchen in Scheiben schneiden und mit dem Speck knusprig braten.

Wenn die Kartoffeln gar sind, fügt man die Sahne und die Buttermilch dazu und erhitzt alles. Es soll aber nicht mehr kochen. Nachher mit Zitrone, Zucker und Salz abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Speck- und Würstchenwürfel unterrühren.
Man kann sie auch getrennt dazu reichen. Aber gemischt schmeckt es meiner Meinung nach besser.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gelbejade

Lecker...... so eine ähnliche Suppe kenne ich von meiner Oma und meiner Mama.

01.03.2021 16:59
Antworten