Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2012
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 139 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.10.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Hähnchenbrust
250 g Champignons, braune
Paprikaschote(n), bunte
1 Paket Sprossen oder 2 Dosen chinesisches Mischgemüse
1 Dose Wasserkastanien
1 Dose Kokosmilch
100 ml Sauce (süßscharfe Thaisauce)
  Salz und Pfeffer, schwarzer
  Cayennepfeffer
  Currypulver
  Kurkuma
250 ml Sahne
200 g Crème fraîche
3 EL Mehl
  Sojasauce, dunkle
  Sesamöl
500 g Basmati oder Jasminreis

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Paprikaschoten waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Schoten in ganz schmale Streifen schneiden. Die Wasserkastanien in Scheiben schneiden.

Den Wok erhitzen, Paprikastreifen, Sprossen und in Scheiben geschnittene Wasserkastanien in Sesamöl anrösten. Ca. 10 min. anbraten, mit Sojasauce ablöschen und aus dem Wok nehmen und beiseitestellen. Die Champignons vierteln, anbraten und ebenfalls zur Seite stellen.

Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Mehl bestäuben und ebenfalls in Sesamöl ca. 5 min. anbraten, mit Sojasauce ablöschen. Das Geflügel sollte goldgelb sein. Das Gemüse wieder hinzufügen und mit dem Hähnchen vermengen.

Nun die Kokosmilch dazugeben (nach Geschmack), ebenfalls die Thaisauce. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, viel Curry und Kurkuma abschmecken. Einen Becher Sahne und Crème fraîche unterrühren und langsam erhitzen.

Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Die Soße mit dem Reis servieren und mit den geviertelten und angebratenen Champignons bestreuen.